Nutzungsbedingungen

BITTE NEHMEN SIE ZUR KENNTNIS, DASS IHRE VERWENDUNG UND IHR ZUGRIFF AUF UNSERE DIENSTE (UNTENSTEHEND DEFINIERT) DEN FOLGENDEN BEDINGUNGEN UNTERLIEGEN; WENN SIE DEN FOLGENDEN PUNKTEN NICHT VOLLSTÄNDIG ZUSTIMMEN; DÜRFEN SIE DIE DIENSTE AUF KEINERLEI ART UND WEISE VERWENDEN ODER AUF SIE ZUGREIFEN.

Inkrafttreten am: 28.11.2016

Willkommen bei Armand de Brignac. Bitte lesen Sie weiter, um mehr über die Regeln und Einschränkungen zu erfahren, denen die Ihre Verwendung unserer Website(s), Produkte, Dienste und Anwendungen (die „Dienste“) unterliegen. Sollten Sie Fragen, Anmerkungen oder Bedenken zu diesen Nutzungsbedingungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der Adresse: 1411 Broadway, Level 39, New York, New York 10018.

Diese Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen“) stellen einen verbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und Armand de Brignac Holdings, LLC („ADB“, „wir“ und „uns“) dar. Sie müssen den Bedingungen zustimmen und sie alle annehmen, da Sie sonst nicht berechtigt sind, die Dienste zu verwenden. Ihre Verwendung der Dienste in jeglicher Art und Weise bedeutet, dass Sie allen Nutzungsbedingungen zustimmen und dass diese Nutzungsbedingungen gelten, während Sie die Dienste nutzen. Diese Nutzungsbedingungen enthalten die Bedingungen in diesem Dokument, wie auch die in den Datenschutzrichtlinien.

Werden sich die Nutzungsbedingungen jemals ändern?

Wir versuchen ständig unsere Dienste zu verbessern, insofern kann es sein, dass sich diese Nutzungsbedingungen zusammen mit den Diensten ändern müssen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern; wenn wir dies jedoch tun, werden wir Sie darüber über einen Hinweis auf der ADB-Plattform („Plattform“) informieren, Ihnen eine E-Mail senden und/oder Sie anderweitig darüber in Kenntnis setzen.

Wenn Sie den neuen Bedingungen nicht zustimmen, können Sie sie ablehnen; leider bedeutet dies, dass Sie nicht mehr in der Lage sein werden, die Dienste zu nutzen. Wenn Sie die Dienste nachdem Änderungen an den Nutzungsbedingungen gültig geworden sind weiterhin benutzen, bedeutet das, dass Sie allen Änderungen zustimmen.

Bis auf die Änderungen, wie Sie von uns hier beschrieben wurden, ist keine andere Änderung oder Modifizierung dieser Bedingungen wirksam, wenn sie nicht schriftlich und von sowohl Ihnen als auch uns unterzeichnet wurden.

Gibt es eine Altersvorgabe, um die Dienste nutzen zu können.

Ja. ADB stellt die Dienstleistungen für die persönliche Nutzung von Einwohnern der USA zur Verfügung, die laut Gesetz dazu in der Lage sind, alkoholische Getränke zu verzehren.

Kontrolldienste für Eltern (wie Computerhardware, -software oder Filterdienste) sind auf dem Markt verfügbar, mit denen Sie Zugriff auf Inhalte beschränken können, die Minderjährigen Schaden zufügen könnten. Zu den vielen Firmen, die Software zum Sperren und Überwachen der Internetnutzung anbieten, gehören CyberPatrol, NetNanny, SurfWatch und GuardOne. ADB unterstützt oder befürwortet keine dieser Firmen oder ihre Dienstleistungen.

Wie sieht es mit meiner Privatsphäre aus?

ADB nimmt die Privatsphäre ihrer Nutzer sehr ernst. Aktuelle ADB-Datenschutzrichtlinien finden Sie hier

Wie lauten die Grundlagen für die Nutzung von ADB?

Sie erklären und versichern, dass Sie mindestens 21 Jahre alt sind. Wenn Sie diesen Bedingungen im Namen einer Organisation oder eines Unternehmens zustimmen, dann erklären und versichern Sie, dass Sie dazu berechtigt sind, diesen Bedingungen im Namen der Organisation oder des Unternehmens zuzustimmen, und dass diese den Bedingungen unterliegen (in diesem Fall beziehen sich die Begriffe „Sie“ und „Ihre“ in diesen Bedingungen, außer in diesem Satz, auf die Organisation oder das Unternehmen).

Sie werden die Dienste nur auf eine Art und Weise nutzen, die allen Gesetzen unterliegen, die für Sie gültig sind. Sollte die Nutzung der Dienste durch anwendbare Gesetze verhoben sein, dann dürfen Sie diese Dienste nicht nutzen. Wir sind und werden für Ihre Nutzung der Dienste auf eine nicht gesetzeskonforme Art und Weise nicht verantwortlich sein.

Sie werden Ihr Konto oder Passwort mit niemandem teilen und Sie müssen die Sicherheit Ihres Kontos und Ihres Passworts schützen. Sie sind verantwortlich für jegliche Aktivitäten in Verbindung mit Ihrem Konto.

Ihre Verwendung des Dienstes unterliegt den folgenden, zusätzlichen Einschränkungen:

Sie erklären, versichern und stimmen zu, dass Sie keinerlei Inhalte oder Nutzerbeiträge (diese Begriffe werden untenstehend definiert) zu den Diensten beitragen werden oder die Dienste anderweitig auf folgende Art und Weise nutzen oder damit interagieren, die:

  1. Gegen die Urheberrechte oder andere Rechte anderer (einschließlich ADB) verstoßen oder sie verletzen;
  2. Gegen Gesetze oder Vorschriften verstoßen;
  3. Schädigend, betrügerisch, arglistig, bedrohlich, belästigend, verleumderisch, obszön oder anderweitig nach alleinigem Ermessen von ADB verwerflich ist;
  4. Die Sicherheit Ihres ADB-Kontos oder das von anderen ist (z. B. wenn Sie anderen erlauben, sich unter Ihrem Namen in die Dienste einzuloggen);
  5. Versuche, auf jegliche Art und Weise, das Passwort, Konto oder andere Sicherheitsinformationen von anderen Nutzern in Erfahrung zu bringen;
  6. Gegen die Sicherheit eines Computernetzwerks verstoßen oder Passwörter oder Sicherheitsverschlüsselungscodes hacken;
  7. Maillisten, Listserv oder andere Arte von Auto-Respondern oder „Spam“ über die Dienste laufen lassen, sowie andere Abläufe, die laufen oder aktiviert sind, ob Sie nicht in den Dienst eingeloggt sind, oder die anderweitig die richtige Arbeitsweise der Dienste beeinflussen (einschließlich des Platzierens einer unangemessenen Belastung auf die Infrastruktur der Dienste).
  8. Die jegliche Seiten, Daten oder Teile der Dienste oder Inhalte „Crawls“, „Scrapes“ oder „Spiders“ (mit manuellen oder automatischen Mitteln).
  9. Die wesentlichen Teile der Inhalte kopiert oder speichert.
  10. Den Quellcode, grundlegende Ideen oder Informationen des Dienstes dekompiliert, Reverse-Engineering anwendet oder anderweitig verseucht ihn zu erhalten.

Der Verstoß gegen jegliche der genannten Punkte ist Grund für die Beendigung Ihrer Rechte, die Dienste zu benutzen oder auf sie zuzugreifen.

Welche Rechte habe ich bei ADB?

Die angezeigten, vorgeführten oder verfügbaren Materialien des Dienstes, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Texte, Grafiken, Daten, Artikel, Fotos, Bilder, Illustrationen und so weiter (alle vorhergenannten, die „Inhalte“) unterliegen dem Urheberrecht und/oder anderen geistigen Eigentumsrechten. Sie versprechen, dass Sie sich an alle Urheberrechtshinweise, Warenzeichenregeln, Informationen und Einschränkungen in jeglichen Inhalten, auf die Sie durch die Dienste zugreifen, halten werden, und sie nicht benutzen, kopieren, vervielfältigen, modifizieren, übersetzen, veröffentlichen, senden, übertragen, verteilen, aufführen, hochladen, anzeigen, lizensieren, verkaufen oder anderweitig verwerten werden, (i) sofern Sie nicht die vorherige Zustimmung des Eigentums der Inhalte eingeholt haben oder (ii) gegen die Rechte anderer (einschließlich derer von ADB) verstoßen.

Sie verstehen, dass ADB Eigentümer der Dienste ist. Sie werden die Dienste nicht modifizieren, veröffentlichen, übertragen, an der Übertragung oder dem Verkauf davon teilnehmen, sie vervielfältigen (außer auf die ausdrücklich hier in diesem Abschnitt erwähnte Art und Weise), Werke erstellen, die darauf basieren oder sie anderweitig verwerten.

Was ist, wenn ich etwas auf den Diensten sehe, das gegen mein Urheberrecht verstößt?

Vielleicht haben Sie schon einmal von dem Digital Millennium Copyright Act gehört, da er sich auf Online-Dienstleister wie ADB bezieht, wenn es darum geht, Material zu entfernen, das einen vermeintlichen Verstoß gegen das Urheberrecht anderer darstellt. Wir respektieren die geistigen Eigentumsrechte anderer und wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu löschen oder zu deaktivieren, die einen vermeintlichen Verstoß von Urheberrechten darstellen, und die Konten von Wiederholungstätern aufzulösen.

Wer ist dafür verantwortlich, was ich über die Dienste sehe und tue?

Die Dienste können Links oder Verbindungen zu Dritten Websites oder Diensten von Dritten enthalten, die ADB nicht gehören oder von ihr gesteuert werden. Wenn Sie Websites von Dritten besuchen oder deren Dienste nutzen, dann erkennen Sie an, dass in diesem Fall Risiken bestehen und dass ADB für diese Risiken nicht verantwortlich ist. Wir regen Sie dazu an, darauf zu achten, wann Sie die Dienste verlassen und die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien jeder der Websites oder Dienste Dritter zu lesen, die Sie besuchen oder nutzen.

ADB hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Genauigkeit, Datenschutzrichtlinien oder Methoden oder Meinungen, die auf Websites Dritter ausgedrückt werden oder von anderen Dritten, mit denen Sie über die Dienste interagieren. Außerdem kann und wird ADB nicht die Inhalte von Drittseiten oder Diensten überwachen, verifizieren, zensieren oder bearbeiten. Indem Sie die Dienste benutzen, befreien Sie uns und halten Sie uns schadlos für jegliche Haftung, die aus Ihrer Nutzung von Websites oder Dienste Dritter entsteht.

Ihre Interkationen mit Organisationen und/oder Einzelpersonen, die Sie auf oder über die Dienste gefunden haben, einschließlich jeglicher Richtlinien, Bedingungen, Garantien oder Vertretungen, die aus solchen Geschäften entstehen, bestehen einzig zwischen Ihnen und diesen Organisationen und/oder Einzelpersonen. Sie sollten alle nötigen Untersuchungen tätigen, die Ihrer Meinung nach nötig oder angemessen sind, bevor Sie Online- oder Offline Transaktionen mit jeglichen dieser Drittparteien vornehmen. Sie stimmen zu, dass ADB nicht verantwortlich oder haftbar für jegliche Verluste oder Schäden ist, die aus dieser art von Geschäften resultieren.

Sollte es einen Konflikt zwischen Teilnehmern auf dieser Seite oder zwischen Nutzern und Dritten geben, stimmen Sie zu, dass ADB nicht dazu verpflichtet ist, sich einzumischen. Sollte es zu einem Konflikt zwischen einem oder mehreren Benutzern kommen, sprechen Sie ADB, ihre leitenden Angestellten, Angestellten, Vertreter und Nachfolger von Forderungen, Ansprüchen und Schäden jeglicher Art, bekannt oder unbekannt, erwartet oder unerwartet, offengelegt oder verdeckt frei, die aus Streitfällen in Verbindung oder mit Bezug auf unsere Dienste entstehen. Sollten Sie in Kalifornien wohnhaft sein, verzichten Sie auf Abschnitt 1542 des kalifornischen Zivilgesetzes, der besagt: „Eine allgemeine Freistellung wirkt sich nicht auf Ansprüche aus, von denen der Gläubiger zum Zeitpunkt der Ausfertigung der
Freistellung keine Kenntnis hat oder deren Vorhandensein zu seinen Gunsten er nicht vermutet, die, wenn er davon Kenntnis gehabt hätte, sich wesentlich auf seinen Vergleich mit dem Schuldner ausgewirkt hätten.“

Wird ADB jemals die Dienste ändern?

Wir versuchen stets, die Dienste zu verbessern, insofern kann es sein, dass sie sich mit der Zeit verändern. Es kann sein, dass wir die Dienste unterbrechen oder beenden, neue Funktionen einführen oder Beschränkungen für bestimmte Funktionen implementieren oder den Zugang zu Teilen oder dem gesamten Dienst einschränken. Wir bemühen uns, Sie zu informieren, wenn wir große Veränderungen an den Diensten vornehmen, die Sie negativ betreffen, doch dies ist nicht immer möglich. Gleichermaßen behalten wir uns das Recht vor, Inhalte aus den Diensten jederzeit, aus jedem Grund (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Situationen, in denen jemand Sie beschuldigt, die Inhalte im Verstoß gegen diese Bedingungen geteilt zu haben) nach eigenem Ermessen und ohne Benachrichtigung zu entfernen.

Was ist, wenn ich ADB nicht mehr nutzen möchte?

Sie können dies jederzeit tun. Weitere Informationen darüber, wie wir mit Daten umgehen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, nachdem Sie unseren Dienst nicht mehr nutzen, finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien wie auch in den obengenannten Lizenzen.

ADB steht es frei, nach eigenem Ermessen, einschließlich Ihres Verstoßens gegen diese Bedingungen, Ihre Nutzung der Dienste oder Ihr Konto zu beenden (oder zu sperren). ADB hat das alleinige Recht zu entscheiden, ob Sie gegen die Bestimmungen in diesen Bedingungen verstoßen haben. Die Kündigung eines Kontos kann zu der Vernichtung jeglicher Inhalte führen, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto stehen.

Bestimmungen, die gemäß ihrem Wesen einer Kündigung dieser Bedingungen überdauern sollten, werden die Kündigung überdauern. Zum Beispiel werden die folgenden eine Kündigung überdauern: jegliche Verpflichtung, die Sie haben, uns zu bezahlen oder zu entschädigen, jegliche Einschränkungen unserer Haftbarkeit, jegliche Bestimmungen bezüglich dem Eigentum oder der geistigen Eigentumsrechte und Bestimmungen bezüglich Streitfällen mit uns.

Was muss ich sonst noch wissen?

Haftungsausschluss. Weder ADB noch ihre Lizenznehmer oder Lieferanten geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen bezüglich jeglichem Inhalts, der sich in den Diensten befindet oder auf den über sie zugegriffen werden kann, und wir sind nicht verantwortlich oder haftbare für die Genauigkeit, Befolgung von Urheberrechtsgesetzen, Gesetzmäßigkeit oder Sittlichkeit der Materialien, die in den Diensten enthalten sind oder auf die durch sie zugegriffen werden kann. Wir (und unsere Lizenznehmer und Lieferanten) geben keine Zusicherungen bezüglich Empfehlungen oder Vorschlägen zu Diensten oder Produkten, die über die Dienste angeboten oder gekauft werden. Produkte oder Dienste, die über die Dienste gekauft oder angeboten werden (unabhängig ob den Empfehlungen oder Vorschlägen gefolgt wurde) werden in vorliegender Weise ohne jegliche Gewährleistung von ADB oder anderen angeboten (außer in solchen Fällen, indem eine benannte Drittpartei sie ausdrücklich und eindeutig schriftlich zur Verfügung gestellt hat). DIE DIENSTE UND INHALTE WERDEN VON ADB (UND IHREN LIZENZINHALBERN UND LIEFERANTEN) IN DER VORLIEGENDEN WEISE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, OHNE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART, ENTWEDER AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZIERT, EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, DER IMPLIZIERTEN GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN ODER DASS DIE NUTZUNG DER DIENSTE UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI ZUR VERFÜGUNG STEHT. EINIGE STAATEN ERLAUBEN KEINE EINSCHRÄNKUNGEN DAZU, WIE LANGE EINE IMPLIZIERTE GEWÄHRLEISTUNG ANDAUERT, SO DASS DIE OBENGENANNTEN EINSCHRÄNKUNGEN EVENTUELL NICHT AUF SIE ZUTREFFEN.

Beschränkung der Haftbarkeit. IM VOLLEN AUSMASS DES ANWENDBAREN GESETZES IST ADB (ODER IHRE LIZENZNEHMER ODER LIEFERANTEN ODER ANDERE) UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND RECHTSTHEORIEN (EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, AUSSERVERTRAGLICH, VERTRAGLICH, VERSCHULDENSUNABHÄNGIG ODER ANDERWEITIG) IHNEN ODER ANDEREN PERSONEN GEGENÜBER HAFTBAR FÜR (A) INDIREKTE; BESONDERE, ZUFÄLLIGE ODER FOLGENDE SCHÄDEN JEGLICHER ART, EINSCHLISSLICH SCHÄDEN FÜR VERLORENE ERTRÄGE, VERLUST VON FIRMENWERT, ARBEITSAUSFALL, GENAUIGKEIT VON ERGEBNISSEN ODER COMPUTERAUSFÄLLEN ODER FEHLFUNKTIONEN HAFTBAR, ODER FÜR (B) JEGLICHE SUMMEN, DIE INSGESAMT MEHR ALS (I) $100 ODER ALS (II) DIE SUMME, DIE SIE ABD IN VERBINDUNG MIT DEN DIENSTEN IN DEN ZWÖLF (12) MONATEN VOR DEM GELTENED GEMACHTEN ANSPRUCH BEZAHLT HABEN, ODER (III) JEGLICHE ANGELEGENHEITEN, DIE NICHT UNSERER UNMITTELBAREN KONTROLLE UNTERLIEGEN. EINIGE STAATEN ERLAUBEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG BESTIMMTER SCHÄDEN NICHT, SO DASS DIE OBEN GENANNTEN EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE EVENTUELL NICHT AUF SIE ZUTREFFEN.

Schadensersatz. Im vollen Umfang des anwendbaren Rechts stimmen Sie zu, ADB, die verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter und Partner freizustellen und zu schützen im Hinblick auf jegliche Forderungen, Haftbarkeiten, Schäden (tatsächliche und Folgeschäden), Verluste und Ausgaben (einschließlich Anwaltskosten), die aus Forderungen Dritter entstehen oder damit zusammenhängen und sich auf (a) Ihre Nutzung der Dienste (einschließlich jeglicher Handlungen Dritter mit Ihrem Konto) und (b) Ihren Verstoß gegen diese Bedingungen beziehen. Im Falle einer solchen Forderung, Klage oder Maßnahme („Forderung“) werden wir versuchen, Sie über die Forderung anhand der Kontaktdaten, die wir für Ihr Konto besitzen, zu kontaktieren (sollten wir nicht in der Lage sein, Ihnen diese Benachrichtigung zuzustellen, löst oder verringert dies nicht Ihre Freistellungsverpflichtungen.

Abtretung. Ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von ADB steht es Ihnen nicht zu, diese Bedingungen oder Ihre darin bestimmten Rechte oder Verpflichtungen oder Ihr Konto des Dienstes auf jegliche Art und Weise (durch Anwendung des Gesetzes oder anderweitig) abzutreten, zu übertragen oder zu transferieren. Wir können diese Bedingungen und unsere Rechte ohne Zustimmung übertragen, abtreten oder transferieren.

Rechtswahl; Schlichtung. Diese Bedingungen unterliegen dem Recht des Staats New York, ohne Berücksichtigung möglicher Konflikte mit dort bestehenden gesetzlichen Regelungen.  Alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit dem Gegenstand dieser Bedingungen ergeben, sind endgültig in New York NY auf Englisch in Übereinstimmung mit den Streamlined Arbitration Rules und Procedures of Judicial Arbitration and Mediation Services, Inc. (“JAMS”), die zu dem Zeitpunkt gelten, zu regeln, durch einen Handelsschiedsrichter mit umfassender Erfahrung in Streitfällen bezüglich geistigem Eigentums und Handelsverträge, der aus der angemessenen Liste der JAMS-Schiedsrichter in Übereinstimmung mit den Regeln ausgewählt wird. Der Rechtsspruch des Schiedsrichters darf jedem zuständigen Gericht unterbreitet werden.  Ungeachtet der oben aufgeführten Verpflichtung, Streitfälle zu schlichten, hat jede Partei das Recht, auf Wiedergutmachung oder Unterlassung an einem Gericht mit zuständiger Gerichtbarkeit zu klagen. Im Sinne dieser Vereinbarung stimmen die Parteien der ausschließlichen Jurisdiktion und dem Gerichtsstand des Staates oder des Bundesgerichts in New York, NY, zu. Jegliche Schlichtung im Sinne dieser Bedingungen findet auf individueller Basis statt; Sammelschlichtungen und Sammelverfahren sind nicht zulässig. SIE VERSTEHEN UND STIMMEN ZU, DASS SIE UND ADB AUF DAS RECHT AUF EIN VERFAHREN MIT JURY ODER DIE TEILNAHME AN EINEM SAMMELVERFAHREN VERZICHTEN.

Sonstiges. Sie sind dafür verantwortlich, jegliche Steuern, Gebühren und andere gesetzliche Veranlagungen, die mit Ihrer Aktivität in Verbindung mit den Diensten zusammenhängen, zu bezahlen, zurückzubehalten, einzureichen und zu melden, sofern ADB nach eigenem Ermessen die vorhergenannten an Ihrer Stelle oder selbst tun darf, wenn sie das wünscht. Sollten weder Sie noch wir jegliche Rechte auf jegliche Art und Weise nicht ausüben, so stellt dies keinen Verzicht auf weitere Rechte in diesem Sinne dar. Sollten Teile dieser Bedingungen undurchführbar oder ungültig sein, so wird dieser Teil im geringstmöglichen Ausmaße eingeschränkt oder gelöscht, damit diese Bedingungen anderweitig vollständig rechtskräftig und durchführbar bleiben. Sie und ADB stimmen zu, dass diese Bedingungen der vollständige und ausschließliche Ausdruck des gegenseitigen Verständnisses zwischen Ihnen und ADB ist, und dass sie alle vorherigen schriftlichen und mündlichen Absprachen, Kommunikationen und andere Verständigungen zu den Gegenständen dieser Bedingungen ersetzen und diese aufheben. Sie erkennen hierbei an und stimmen zu, dass Sie kein Angestellter, Agent, Partner oder Joint Venture von ADB sind, und dass Sie keinerlei Rechte jeglicher Art haben, ADB in irgendeiner Hinsicht zu verpflichten. Sie und ADB stimmen zu, dass es keine Nutznießer von Drittparteien gibt, die in diesen Bedingungen vorgesehen sind.

Close

Newsletter